BESTSELLER

Langjähriger zufriedener Großkunde von EnergiData:
BESTSELLER (Fashion Retail-Gruppe: Jack & Jones, Vero Moda, etc.)

BESTSELLER ist als erfolgreiches Modegeschäft international bekannt und vertreibt in Deutschland einige seiner Modemarken wie JACK & JONES und VERO MODA. Den meisten ist jedoch nicht bewusst, dass BESTSELLER auch einen starken Fokus auf effektivem Energiemanagement hat. Allein am Stammsitz in Brande hat BESTSELLER mehr als 30 Gebäude auf einer gut 790.000 m² großen Fläche. Durch das Energiemanagement optimiert BESTSELLER die effiziente Bewirtschaftung der Liegenschaften und Räumlichkeiten.

„Die Nutzung von MinEnergi 2.0 ® hat uns geholfen, in den letzten Jahren erhebliche Einsparungen zu generieren“, sagt Peder Rasmussen, Nachhaltigkeitsmanager der Facility Maintenance-Abteilung bei BESTSELLER in Brande. Die Einsparungen können beispielsweise durch gezielte Alarmfunktionen und kontinuierliche Systemüberwachung identifiziert werden. Darüberhinaus hilft das System, Abrechnungen und übersichtliche Verbrauchsdarstellungen signifikant einfacher zu gestalten – was Zeit und Kosten spart.

BESTSELLER nutzt das internetbasierte Energiemanagementsystem MinEnergi 2.0 ® von EnergiData, einem Tochterunternehmen der Energieunternehmen OK, bereits seit 4 Jahren. Gemäß Peder Rasmussen kann er durch das System leicht Verbrauchsbenchmarks verschiedener Gebäude mit ähnlichen strukturellen Eigenschaften durchführen. Auch hierdurch sind hohe bzw. untypische Verbräuche schneller zu identifizieren und Kosteneinsparungen zu erreichen.

Einfache Identifikation von ‚Energiefressern‘

besteller_2BESTSELLER installierte Daten-logging via MinEnergi 2.0 ® für alle Strom-, Wasser- und Wärmezähler in Brande. Alle Daten werden gesammelt und transparent im MinEnergi 2.0 ® Portal dargestellt, berichten Peder Rasmussen und seine Kollegen. „Durch das Programm können wir mit ein paar Klicks leicht sehen, ob es innerhalb eines Gebäudes plötzlich stark angestiegene Verbräuche gibt. Unnötige Kostentreiber, zum Beispiel eine laufende Toilette oder sonstige Wasserverschwendung werden somit schnell identifiziert und gestoppt“, erläutert Peder Rasmussen.

„Ohne MinEnergi 2.0 ® war unter anderem schwierig, ein echtes Wasserleck zu identifizieren und zu orten. Beispielsweise verfügt ein Brunnen bei Bestseller über ein Verdampfungsventil, was bei falscher oder defekter Einstellung zu einem Auslaufen bzw. Wasserverlust von ca. 1500 Liter Wasser pro Stunde führen kann. „Durch die nun vorhandene smarte Alarmfunktion wird eine Benachrichtigung aktiviert, sobald ein Problem auftritt und der Verbrauch höher als erwartet ist. So können wir schnell und einfach Fehler erkennen.“

Finden Sie potenzielle Fehler im Gebäudemanagementsystem
„Wir haben in dem meisten unserer Gebäude relativ moderne Gebäudemanagementsysteme. Dennoch haben wir einen Bedarf an zusätzlicher Transparenz, da auch diese Systeme nicht frei von Fehlern sind. Beispielsweise konnten wir zuletzt eine fehlerhaft operierende Lüftung identifizieren, die durch eine fehlerhafte Ansteuerung durch das Gebäudemanagementsystem verursacht wurde“, sagt Peder Rasmussen. „Auf diese Weise hilft MinEnergi ebenfalls, erhebliche Energieeinsparungen zu erkennen und erzielen.“

Ein Bereich der Entwicklung
Peder Rasmussen sucht kontinuierlich zusammen mit EnergiData nach Wegen, die Effizienz des Energieverbrauchs weiter zu optimieren. „Die gegebene Liegenschaft ist sehr dynamisch – Umbau und Neugestaltung der Flächen ist fast der Normalzustand. Mit MinEnergi 2. ® haben wir ein flexibles System, das genau auf unsere Bedürfnisse angepasst werden kann „, sagt Peder Rasmussen.

Fakten über das Energiemanagement bei BESTSELLER

Die Zusammenarbeit mit EnergiData begann im Jahr 2009. Seitdem verschafft MinEnergi 2.0 ® in den meisten Gebäuden Transparenz durch das Internet-basierte Energiemanagement-Portal.

  • In den letzten Jahren fokussierte sich das Unternehmen auf Energieeinsparung durch verbesserte Kontrolle, Transparenz, Verwaltung und aktives Energiemanagement.
  • Viele der dänischen Geschäfte profitieren bereits vom Energiemanagement mit MinEnergi 2.0 ® – der klare Plan ist hierbei, weitere Filialen systemisch einzubinden.
  • Neben Filialgebäuden wird auch das Logistikzentrum von BESTSELLER – das Haderslev Gebäude – von MinEnergi eingebunden.

Fakten über MinEnergi 2.0 ®

MinEnergi 2.0 ®  ist Dänemarks erstes rein internetbasiertes Energiemanagementprogramm, entwickelt von EnergiData

Das Programm bietet zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten – von einem einzelnen Benutzer mit einer einzigen Zähler bzw. Energieform zu umfangreichen integrierten Fernauslesungslösungen für Hunderte von Energieformen mit automatischer Erfassung von übertragenen Echtzeitwerten. Mehr als 5.000 private und öffentliche Gebäude, Unternehmen und Institutionen arbeiten heute mit MinEnergi’s 2.0 ® internetbasiertem Energiemanagement. Die wichtigsten Ziele sind dabei:

  • Überwachung des Energieverbrauchs zur Minimierung des Verbrauch bei maximaler Wirkung
  • Senkung der Energiekosten
  • Reduktion von CO2 – Emissionen, Schutz der Umwelt und Schaffung eines grüneren Profils