Elgiganten

Elgiganten ist ein sehr bekannter großer Consumer-Elektronik-Fachhandel in ganz Skandinavien. Neben etlichen weiteren großen Standorten ist Elgiganten auch im field’s Einkaufszentrum in Kopenhagen präsent. Nach Renovierungsarbeiten nutzt Elgiganten im field’s nun ein aktives Energiemanagement von EnergiData, das große Einsparungen bei der Ausgleichsenergie erzielen kann.

Einsparungen von bis zu 40%

Grundsätzlich gibt es im Einzelhandel viele unnötige Energieverbraucher, der durch intelligentes Energiemanagement besser kontrolliert werden können. Ein hochwertiges Energiemanagementsystem kann einen deutlichen Mehrwert und wirtschaftlichen Gewinn für Filialisten darstellen, und darüber hinaus auch einen Nutzen für die Umwelt darstellen.

Elgiganten folgt diesem Pfad mit voller Energie und hat bereits etliche Geschäftsstellen diesbezüglich optimiert. Finanzielle Einsparungen von teilweise bis zu 40 % waren da keine Seltenheit.

Das Cloud-basierte Energiemanagementprogramm MinEnergi 2.0 ® von EnergiData ist ein elementaler Bestandteil für die Erzielung der Einsparziele von Elgiganten.

Neben der verbesserten Transparenz durch das Energieportal von EnergiData schafft das aktive Energiemanagement weitere Potenziale durch sogenannte ‚intelligente Alarme‘. Diese werden durch irrationale oder ineffiziente Verbrauchsmuster aktiviert und ermöglichen eine schnelle oder automatisierte Systemreaktion, die verbesserte Energieeinsparung ermöglicht.

megastore

Thomas Bred Berg Nielsen, Projektleiter und Mitarbeiter von EnergiData, erläutert hierzu:

Elgiganten setzt diese intelligenten Systeme unter anderem in seiner Filiale im Einkaufszentrum ‚field’s´ ein.  Gemeinsam mit Beratern und Elektroinstallateuren von EnergiData wurde das System analysiert und hinsichtlich seiner Optimierungspotenziale geprüft. Als Konsequenz wurden Maßnahmen durchgeführt, die einfach zu implementieren waren und höchstes Renditepotenzial versprachen. Da EnergiData die Energieverbräuche sowohl vor, als auch nach der Implementierung gemessen hat, war die reale Einsparung aufgrund der hohen Transparenz sehr klar ersichtlich. Die durchgeführten Maßnahmen waren ein durchschlagender Erfolg und führten zu Energieeinsparungen von teilweise bis zu 40 Prozent.

Das Geschäftsgebäude von Elgiganten ist relativ neu und nach modernem Standard saniert – dennoch war ausreichend Optimierungspotenzial vorhanden. Insbesondere außerhalb der Öffnungszeiten konnten viele Funktionen durch aktives Energiemanagement soweit reduziert werden, dass signifikante finanzielle Einsparungen erzielt werden.

Die Berater von EnergiData begleiten den Filialleiter kontinuierlich, schaffen Transparenz bzgl. der optimierten Verbräuche, schlagen weitere sinnvolle Maßnahmen vor und beschließen diese gemeinsam mit ihm.
Neben Elgiganten ist auch der Vermieter der Liegenschaft bzw. des Filialobjektes – Steen & Strom – ein Kunde von EnergiData. Dies ermöglicht zusätzliche Synergien und verbessert die gemeinsame Zusammenarbeit, erläutert Thomas Bred Berg Nielsen.

Selbstverständlich hat das vermietende Unternehmen ebenfalls ein Interesse daran, dass die Mietparteien bewusst und effizient mit Energie umgehen.